Überallarbeiter? Lieber Abenteurer! Die Shironn segelt um die Welt

Man kann nahezu von überall Arbeiten. Das haben wir schon oft bewiesen. 2015 war ich zum Beispiel auf einem Hausboot unterwegs und hatte dafür mein Büro aufs Wasser verlegt. Noch viel konsequenter machen das Sarah und Sven – die haben Ihr ganzes Leben auf ein Boot verlegt. Auf den Katamaran Schironn. Seitdem 01. September 2015 umsegeln beide, mit wechselnden Gästen, die sieben Weltmeere. 

Leinen Los

Zum ersten mal Leinen los hieß es auf Licata, seitdem schippert die Schironn über die sieben Weltmeere, bisher wurde das Mittelmeer und der Atlantik überquert und derzeit kreuzt der Katamaran in den Gewässern rund um Mexico und die Karibik. Die Videos der großen Fahrt sorgen bei mir regelmäßig für Fernweh.


Karibikimpressionen mit Katamaran Schironn from Captain-Sarah on Vimeo.


Große und kleine Abenteuer

Über Ihre großen und kleinen Abenteuer schreibt Sarah in Ihrem Blog capitain-sarah.de.  Am spannendsten war für mich der Bericht von der Seenotrettung, als ein Crewmitglied schwer erkrankte.  Ich liebe aber auch die positiven Reiseberichte, die in mir einfach den Wunsch wecken auch wieder auf reisen zu gehen.

13646893_1236143549743026_1222758584_o

WLAN auf hoher See

Für mich blieb natürlich eine Frage offen, wie schafft man es auf hoher See, seinen Kreativen Output (Blog, Facebook, Vimeo) online zu stellen? Das Geheimnis ist recht einfach. Alles was man braucht sind ein Getränk und eine Strandbar…

Zitat Sven: Das mit dem Internet ist recht einfach, da wir bisher ja noch in recht bewohnten Gegenden waren. Auf dem Schiff hab ich eine große WLAN Verstärker Antenne. Wenn man also in einer Bucht ankert, schaut man welches Wifi schön stark ist und beim Landgang besorgt man sich dann das Passwort. In der Regel geht man also in eine Strandbar und bestellt ein Getränk und das Passwort.

Damit wäre das letzte Rätsel des Arbeitens auf hoher See auch gelöst 😉

 

Zum Abschluss noch mein Lieblingsvideovon der Shironn:


 Und wo arbeitest Du am liebsten?

Wir suchen Überallarbeiter, die als Gastautoren über Ihre liebsten oder exotischsten Arbeitsplätze schreiben und / oder für uns mal auf die Reise gehen möchten! Bewirb' Dich jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.